Eichenau ist dabei: Wochenende 24/25. Mai 2014 : Kunstschultage in Bayern

Vorstand im Förderverein für kulturelle Bildung in Eichenau: Dr. Eberhard Schraft, Sandra Doriat, Rike Schiele, mJürgen Göran von Ravensburg, Dr.Michael Gumtau

Wochenende 24/25. Mai : Kunstschultage in Bayern

Der „Förderverein für kulturelle Bildung in Eichenau e.V.“ unterstützt die Jugend-Kunstschultage, an denen sich in Eichenau auch die Kunstschule „einzigArt“ in der Bahnhofstraße in Eichenau beteiligt.
Am

Samstag den 24.Mai findet von 11 bis 16 die Aktion „Kunst hinterlässt Spuren“

statt.
Treffpunkt ist der Maibaum, und alle Eichenauer/Innen sind eingeladen, die Kinder und Jugendlichen zu unterstützen. Am Sonntag, dem Tag der Europawahl, ist in der Bahnhofstraße 77 das Atelier für Neugierige, Erwachsene wie Jugendliche, zur Mitmachaktion geöffnet.
Insgesamt beteiligen sich zwanzig der 32 Kinder- und Jugendkunstschulen in Bayern an diesem Wochenende bei ganz unterschiedlichen Aktionen.
Die Webseite vom Landesverband der Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. http://www.ljke-bayern.de gibt nähere Auskunft darüber.

( Positionen des Landesverbandes )

Der in Eichenau neu gegründete Förderverein für kulturelle Bildung e.V. orientiert sich an den Richtlinien des Landesverbandes für Kulturpädagogische Einrichtungen und wird

ab Herbst 2014 eigene Angebote für Kinder und Jugendliche machen, die in Eichenau die Ballettschule, die Musikschule oder die Kunstschule besuchen.


Der Förderverein ist über den Vorsitzenden Dr. Michael Gumtau, Schillerstraße 45, 82223 Eichenau erreichbar und freut sich über Anregungen und weitere Mitglieder.
Der neu gewählte Vorstand im Bild:
v.l.n.r.: Dr. Eberhard Schraft, Sandra Doriat, Rike Schiele, Jürgen Göran von Ravenburg, Dr. Michael Gumtau
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.