16 Einzelzimmer für Fledermäuse

Ehingen: Ferienprogramm | Sie sind scheu und stehen auf der Liste der bedrohten Tierarten: die Fledermäuse. Ein großer Bestandrückgang ist in den letzten Jahrzehnten zu beobachten, einer der Gründe dafür ist die oft fehlende Unterschlupfmöglichkeit für die Säugetiere. Im Rahmen des Ferienprogramms bauten nun Kinder unter der fachkundigen Anleitung von Schreinermeister Alexander Eder und Josef Schwab 16 Fledermauskästen - sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zum Natur- und Artenschutz. In zwei Gruppen wurde eifrig geschreinert, stolz nahmen die kleinen Handwerker "ihre" Quartiere mit nach Hause. Jedes Kind erhielt eine kindgerechte Informationsbroschüre über die geheimnisvollen Flattertiere, deren Lebensraum und dem richtigen Aufhängen der Fledermauskästen. Abschließend gab es noch den Hinweis, dass Geduld gefragt sei. Die kleinen Flugakrobaten sind bei der Wohnungssuche sehr wählerisch, es kann manchmal sogar mehrere Jahre dauern, bis sie einen Kasten besetzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.