Der Peterskopf am 30.03.2014

Unterwegs
Edertal: Peterskopf | 30.03.2014 Anfang der Sommerzeit!

Aufgrund angekündigter Erweiterungs-Bauarbeiten am Hochspeicherbecken II haben wir heute den Weg auf den Peterskopf >http://de.wikipedia.org/wiki/Peterskopf_%28Kellerwald%29< gewählt, um festzuhalten, wie es „alt“ ausgesehen hat.

Vom „Kleinerschen Tor“ aus haben wir den Aufstieg angetreten. Aufgrund der Jahreszeit war noch alles kahl und durchsichtig. Auf halber Strecke etwa mußten wir innehalten, weil plötzlich zwei Rehe auf uns zuhetzten und im letzten Moment die Bremse zogen! Eins sprang nach rechts davon, das andere nach links, es war der Rehbock, der laut schimpfend das Weite suchte. Sorry, daß wir das wohl anstrengende „Vorspiel“ zerstört haben.

Bald erreichten wir das hintere Ende des „alten“ Hochspeicherbeckens I, es stammt aus der Zeit der Edersee-Enststehung vor 100 Jahren und ist durch oberirdische Rohre mit See und Kraftwerk verbunden.

Weiter oben am Ziel, dann das Hochspeicherbecken II aus den 1970iger Jahren, das durch „Stollenrohre“ mit See und Kavernenkraftwerk verbunden ist. Dieses schon weitaus größere Becken soll Meldungen zur Folge kurzfristig aufgestockt werden. Vorbereitungen, wie Beseitigung von Baum- und Strauchwerk, sind bereits erfolgt. Es wird wohl bald losgehen.

Der Blick in die unter uns liegenden Täler und Kellerwaldberge war leider noch durch Frühdunst beeinträchtigt, so daß keine „scharfen Fotos“ möglich waren.
1
2
1 3
2
2
2
1 2
2
2
2
3
4
4
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
8.811
Günter Hoolmann aus Bad Arolsen | 30.03.2014 | 19:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.