Lebensgefährte sticht 17-jährigen Sohn nieder, Versuchtes Tötungsdelikt,

Symbolbild (Foto: ©Pixapay)
Edenkoben: Brunnen | Anscheind stand der 24-jährige Lebenspartner einer 41-jährigen Frau erheblich unter Alkoholeinfluss, durch den am Samstag 07.05.2016 gegen 17,00 Uhr ein Familienstreit entstand.
Im Nebenzimmer der Wohnung hielt sich der 17-jährige Sohn der Frau auf.
Als er auf den Streit aufmerksam wurde, wollte er seiner Mutter beistehen und versuchte den Streit zu schlichten.
Zwischen ihm und dem Lebensgefährten kam es zu einem Gerangel, in dem der 17-jährige sich mit einer Flasche zur Wehr setzte.
Der 24-jährige aber zückte ein Klappmesser und stach auf den jungen Mann ein. Mit schweren Kopfverletzungen musste dieser in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Das Amtsgericht Landau ordnete mittlerweile für den 24-jährigen Täter eine Unterbringung in eine Entziehungsanstalt an.


gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 10.05.2016 | 15:48  
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2016 | 16:10  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 10.05.2016 | 16:21  
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2016 | 18:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.