Spekulatius aus dem Zimtwaffeleisen

Ein Zimtwaffeleisen ist ein spezielles Waffeleisen für Zimtwaffeln.

Man kann aber darin auch alle Arten von Plätzchen aus Knetteig backen.
Ich mache immer einen Spekulatiusteig und backe sie im Waffeleisen aus.

Wer kein solches Waffleisen hat, kann dieses Rezept auch herkömmlich ausstechen und auf dem Backblech im Backofen backen.

Zutaten:
450g Mehl
50g Speisestärke
2 Tl Backpulver
2 Pck Vanillezucker
200g brauner Rohrzucker
5 Tropfen Bittermandelöl
1 Pck Spekulatiusgewürz
1 Prise Salz
2 Eier
200g Butter.

Zubereitung:
Aus diesen Zutaten einen Knetteig bereiten und und ein bis zwei Stunden kühl stellen.
Dann aus diesem Teig Kugeln von je 10 Gramm formen.

Die Kugeln im vorgeheizten Zimtwaffeleisen auf die einzelnen Ornamente legen, und das Waffeleisen fest zudrücken. Nach einigen Minuten, wenn das grüne Licht aufleuchtet, sind die Plätzchen fertig. Auf einem Gitter abkühlen lassen und in eine Dose aufbewahren.
9 7
3
1 3
3
3 4
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
4.852
Oliver Feigl aus Marburg | 30.11.2013 | 16:14  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 30.11.2013 | 16:27  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 30.11.2013 | 17:07  
58.734
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 30.11.2013 | 17:12  
59.496
Elfie Haupt aus Einbeck | 30.11.2013 | 17:12  
922
Almuth von Huelsen aus Berlin | 30.11.2013 | 20:37  
6.111
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 30.11.2013 | 20:51  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 01.12.2013 | 01:00  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 01.12.2013 | 19:57  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 08.02.2014 | 11:41  
6.111
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 08.02.2014 | 16:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.