...gesponnen wird überall,

Ebsdorfergrund: Beltershausen | nur oftmals kann man diese nicht so deutlich sehen, wie heute, nach dieser kalten Nacht.

Schon durch die Fenster konnte man sie deutlich erkennen, diese kleinen Kunstwerke der Natur



Warm angezogen und mit der Kamera begann ich mal ein paar Spinnennetze, die durch den Reif besonders zu erkennen waren, zu fotografieren. Aber eigentlich war an jeden Ast und in jedem Baum irgendwo ein Netz oder einzelne Fäden deutlich zu erkennen. In manchen Zweigen müssen sie kreuz und quer ihre Fäden gesponnen haben, so jedenfalls sah es für mich aus.
Vieles war wie mit kleinen Perlen überzogen, manches sah aus wie mit Glitzersteinen geschmückt. Bestimmt wäre bei Sonnenschein alles noch sehr viel schöner und glitzender geworden.
1 12
2 9
6
8
7
5
5
10
7
6
7
6
5
7
6
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
8.294
Günter Kunze aus Uetze | 25.11.2014 | 11:41  
7.795
Peter Gnau aus Kirchhain | 25.11.2014 | 12:16  
19.115
Ritva Partanen aus Wennigsen | 25.11.2014 | 14:32  
19
Anita Stange aus Kassel | 25.11.2014 | 15:49  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 25.11.2014 | 16:23  
23.367
Carmen L. aus Pattensen | 25.11.2014 | 17:41  
15.995
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 25.11.2014 | 17:55  
27.792
Gundu la aus Mannheim | 26.11.2014 | 00:54  
21.117
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 26.11.2014 | 09:03  
16.906
Petra Kinzer aus Meitingen | 26.11.2014 | 11:52  
7.394
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 26.11.2014 | 16:27  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 28.11.2014 | 07:44  
34.330
Eberhard Weber aus Laatzen | 05.12.2014 | 11:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.