Sonntag, 11. Mai, 16.45 Uhr

Ebsdorfergrund: Dreihausen | Sonntag, 11. Mai 2014, 16:45 Uhr
Lerne einen Trachtentanz! Eine wahre herkules-Aufgabe für Moderator Andreas Gehrke. Aber gewandet in Hessenkittel und Glockenbetzel auf dem Kopf tanzt es sich gleich leichter.

Andreas Gehrke will außerdem herausfinden, warum viele Hessen noch heute in Tracht tanzen und altes Brauchtum bewahren.

Dabei lernt er Stülpchen, die kleinen Marburger Trachtenhäubchen, zu sticken, Strumpfwolle zu spinnen und Mundart aus Ebsdorfergrund zu sprechen. Denn der "Schnatz" ist hier schon lange vor "Harry Potter" bekannt gewesen. Seit dem 17. Jahrhundert wird damit die hochgesteckte Zopffrisur der Marburger evangelischen Frauentracht bezeichnet.

Trachten und Tanz in Ebsdorfergrund


Hessische Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege (HVT)
Internet: www.trachtenland-hessen.de
Mail: info@trachtenland-hessen.de
Vorsitzender: Thorsten Frischkorn

Hessische Volkskunstgilde e.V.
Ansprechpartner in Marburg-Biedenkopf:
Eckhard Hofmann
Steingasse 9
35085 Ebsdorfergrund-Dreihausen
Mail: dreieckhof@aol.com

Fachgruppe Brauchtum:
Angela Paulus
Zur Gesamtschule 22
35085 Ebsdorfergrund-Heskem
Mail: Angela.Paulus@gmx.de

Termine:
11.05.2014: Fahrt der Gilde-Tanzgruppe zum Niederwalddenkmal und Rüdesheim
29.06.2014 Teilnahme am Dorffest in Marburg-Cappel (875-Jahr-Feier)
20.07.2014: Teilnahme am Stehenden Festzug im Biedenkopfer Stadtteil Engelbach (777-Jahr-Feier)

Text aus Ankündigung HR Fernsehen
Fotos: Volker Beilborn, Bernhard Hermann, HR
2
1 6
4
2
4
1
3
3
4
2
3
3
4
2
3
3
3
3
1
4
4
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.