6. Back- und Schlachtfest in Ebsdorf war wieder voll ausgebucht

Volles Bürgerhaus und Essen satt für alle, das ist das Resümee des vergangenen Back- und Schlachtfestes.
130 bestellte Menüs wurden an diesem Abend von den Gästen verzehrt. Jeder kam kulinarisch auf seine Kosten. Einerseits wurden die Gäste mit den leckeren Haxen aus dem Backhaus, andererseits mit Wellfleisch und verschiedenen Beilagen verköstigt. Auf besonderen Wunsch gab es zum ersten Mal bei dieser Veranstaltung als Vorspeise eine „Wecksuppe“. Diese Suppe wurde früher traditionell nach dem Schlachten zubereitet. Die Suppe kam bei den Gästen sehr gut an. Zu fortgeschrittener Stunde gab es dann, wie auch früher üblich, Brat- und Leberwurst und ein Kuchenbüfett. Viele blieben nach dem Essen noch bei netten Gesprächen eine Zeit lang sitzen. Natürlich hatte man in den Tagen zuvor auch wieder Brot im Backhaus gebacken, welches auf Vorbestellung verkauft wurde. Auch das Backhausbrot ist immer ein Renner bei den Veranstaltungen der Backhausgemeinschaft.
Die Backhausgemeinschaft Ebsdorf freut sich, dass ihre Veranstaltung wieder eine so große Resonanz fand und bedankt sich bei allen Interessierten für ihr Kommen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.