Brotmuseum Ebergötzen - Teil 2

Ebergötzen: Europäisches Brotmuseum | Möchtet Ihr nun mit mir noch eine Runde über das Außengelände drehen? Ich würde mich über Eure Begleitung sehr freuen!

Übrigens, Parken ist dort auch ganz easy. Es steht zwar ein Parkautomat da, aber gezahlt werden muß nicht. Wer möchte, kann einen ihm passenden Betrag einwerfen, der dann dem Brotmuseum als Spende zugute kommt. Aber wie gesagt, das ist völlig freiwillig und es geht auch ganz ohne.
Und zum Wilhelm-Busch-Haus sind es nur ein paar Gehminuten, sodaß man das alles zusammen an einem Tag besichtigen kann.
6
5
5 5
5
7
5
5
7
7
5
5
5
2 8
7
6
2 6
6
4
7
5 7
4
6
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
8.005
Margit A. aus Korbach | 30.10.2016 | 17:19  
37.561
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 30.10.2016 | 17:46  
20.290
Eugen Hermes aus Bochum | 30.10.2016 | 18:15  
37.561
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 30.10.2016 | 18:18  
11.686
Jürgen Bady aus Lehrte | 30.10.2016 | 21:49  
37.561
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 30.10.2016 | 21:53  
25.295
Silvia B. aus Neusäß | 30.10.2016 | 22:17  
37.561
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 31.10.2016 | 09:22  
16.012
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 31.10.2016 | 20:02  
37.561
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 31.10.2016 | 20:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.