Verfassungsschutzbericht 2014

Der Verfassungsschutzbericht 2014 ist kostenlos beim Bundesministerium des Innern, Alt-Moabit 140, 10557 Berlin, www.bmi.bund.de erhältlich. Seine ISSN lautet 0177-0357. Der Umfang beträgt 266 Seiten.

Der Bericht beschreibt - in dieser Reihenfolge - Rechtsextremismus, Linksextremismus, Islamismus, Ausländerextremismus, Spionage und Scientology.

Formal ist das Werk zweigeteilt. In seinem Hauptteil werden allgemeine Entwicklungen in den beobachteten Bereichen vorgestellt. Hier geht es also vorrangig um das Gedankengut. Die dazugehörigen Parteien und Organisationen, die in diesem Spektrum aktiv sind, werden dann im Anhang beschrieben.

Die Broschüre ist eine interessante Informationsquelle, nicht nur was verqueres, verfassungsfeindliches Gedankengut anbelangt. Bei Demonstrationen oder Anschlägen, über die dann in der Öffentlichkeit berichtet wird, erreichen sie auch unser alltägliches Leben. Ein wenig politikwissenschaftliches Hintergrundwissen kann dann helfen, einzelne Ereignisse zu verstehen und einzuordnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.