Bahnhof Wickrath

Diese beiden Fotos zeigen das Bahnhofsgebäude in Wickrath.

Dort bin ich nämlich heute unfreiwillig gestrandet. Ich war eigentlich auf dem Wege nach Mönchengladbach und wollte mir dort die evangelische Kirche in Wickrathberg anschauen.

Der Weg hätte mich von Duisburg aus über den Düsseldorfer Hauptbahnhof und den Bahnhof in Mönchengladbach-Rheydt geführt. Dort wäre ich in den Bus 006 umgestiegen und nach 1 Stunden und 48 Minuten an meinem Ziel angekommen.

Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Gleis wurde mein Zug allerdings komplett umgeleitet und hielt nicht in Neuss, Mönchengladbach und Rheydt, sondern in Wickrath. Der angekündigte Zug in Gegenrichtung (= Duisburg) hielt ebensowenig in Mönchengladbach und Rheydt, sondern fuhr nach Duisburg durch. Ich hatte also überhaupt keine Chance, mir die Kirche, die ihrem Internetauftritt nach eigentlich recht hübsch aussieht, selbst anzuschauen und dort Fotos zu machen.

Aber was nicht ist, kann ja noch kommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 25.01.2015 | 14:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.