Lesung aus „Mein Düsseldorf“

Raymund Hinkel & Norbert Opfermann
Düsseldorf: Carlstadt |

Raymund Hinkel und Norbert Opfermann rezitierten heute auf dem Hohe-Straße-Fest aus dem Buch „Mein Düsseldorf: Spurensuche mit Raymund Hinkel“. Es war eine gelungene Performance mit freier Rede und Fotos aus dem Buch.

Die Idee zu dem Buch entstand eigentlich aus einer Artikelreihe von Norbert Opfermann im Rhein-Boten zum 725. Stadtjubiläum 2013. Raymund Hinkel aus der bekannten Düsseldorfer Bäckerfamilie wusste dazu manches Dönekes zu erzählen. Und so entstand aus den Aufzeichnungen zu einem Rundgang durch die Altstadt ein Buch zur Stadtgeschichte mit vielen Fotos, das bereits viele begeisterte Leser gefunden hat.

Das Buch ist hier erhältlich.

(Text: N. Opfermann)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.