Ein Tattoo für den Schuh

Es könnte einer der ganz großen Modetrends der Schuhmesse GDS werden. In Düsseldorf jedenfalls sind die Schuhtattoos von Sebastian Odenthal und Max Gertenbach jetzt schon der Renner. Erst das Tattoo aufstechen lassen, dann gibt’s im Schuhladen „Dear Sirs“ den passend tätowierten Schuh dazu. Zum Kunstwerk also das passende Schuhwerk.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.