In Sachen Zwangs-Dichtheitsprüfung (Funktionsprüfung) beraten.

Dülmen: Dülmer Hof |

Bürgerinitiativen “Alles-dicht-in-NRW“



Pressemitteilung

Am Samstag, 11. Januar 2014,10 Uhr, treffen sich Vertreter aller „NRW-Bürgerinitiativen gegen die Dichtheitsprüfung (Funktionsprüfung)“ zu ihrer ersten Versammlung im Jahr 2014 im Hotel „Dülmener Hof“ an der Halterner Straße 178 in Dülmen.



Die Versammlung ist öffentlich und alle interessierten Bürger/ innen, Stadtverwaltung, Stadtverordnete und Politiker, sowie Vertreter der Presse sind zu der Veranstaltung eingeladen und herzlich willkommen.

Es wird über das weitere Vorgehen in Sachen Zwangs-Dichtheitsprüfung (Funktionsprüfung) beraten.
Unter anderem sind die Mustersatzung der Kommunal Agentur NRW vom 29.11.2013, die Kreditvergabe durch die NRW-Bank, die Satzungshoheit der Gemeinden, die Trinkwasserschutzgebiete (speziell die Zone 3 a-c) und die Fremdwassergebiete wichtige Themen auf der Tagesordnung.
Vieles deutet darauf hin, dass als Grund für die Dichtheitsprüfung (neu Funktionsprüfung) und Zwangssanierung privater Abwasserleitungen nicht mehr -die nicht bewiesene- Verschmutzung des Grund-/ bzw. Trinkwassers herhalten muss, sondern dass eine Zwangssanierung über das „Fremdwasserproblem“ herbei geführt werden soll.

Auch Professor Dr.-Ing. Hartmut Hepcke hat sein Kommen zugesagt. Er ist langjähriger Experte für Abwassertechnik, Rohrleitungsbau und Sanitärtechnik. Er lehrt an der Fachhochschule Münster im Fachbereich Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik. Er ist weiterhin Mitglied und Obmann im Sachverständigenausschuss „Sanitärausstattungsgegenstände“ und „Entwässerungssysteme“ des Deutschen Instituts für Bautechnik (Berlin) und Leiter der vom Ministerium für Bauen und Wohnen des Landes NRW bauaufsichtlich anerkannten Zertifizierungsstelle für Abwassertechnik.
Seine Aussagen haben Gewicht, und er wird auf entsprechende Fragen antworten und Stellung beziehen.

Die Veranstaltung wird von Fritz Pucher und Bernd Ahlers, beide Sprecher der NRW Bürgerinitiativen, geleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
502
Uwe Gellrich aus Heek | 04.01.2014 | 22:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.