Unwetterwarnung für Sachsen: Höchste Alarmstufe für Oberwiesenthal!

Vorsicht: Aktuelle Unwetterwarnungen beachten! (Foto: Panicci/Pixabay)

Ganz Sachsen wird von Sturmtief Niklas heimgesucht! Die orkanartigen Böen fegen über das Bundesland hinweg und sorgen für große Verwehung. Höchste Alarmstufe gilt für Oberwiesenthal.

In Deutschland wütet Sturmtief Niklas, da bietet auch Sachsen keine Ausnahme. Wie die Unwetterzentrale berichtet, gilt für das gesamte Bundesland Alarmstufe rot. Besondere Vorsicht ist jedoch für Oberwiesenthal angesagt. Dort können die orkanartigen Böen mit bis zu 130 km/h über das Land hinwegfegen. Im restlichen Bundesland kann der Wind bis zu 100 km/h annehmen. Noch kritischer wird es bei Gewittern, da diese die Windstöße noch einmal verstärken können.

Wann ist mit Besserung zu rechnen?

Besonders betroffen sind außerdem das Berg- sowie das Tiefland. Wer kann sollte außerdem den Fichtelberg meiden, da dort die Orkanböen ebenfalls ihren Höhepunkt erreichen. Zu einem leichten Windnachlass kommt es erst in der Nacht doch Entwarnung gibt es keinesfalls. Auch morgen muss mit Sturmböen bis zu 85 km/h gerechnet werden. Wer kann sollte die nächsten Stunden lieber Zuhause verbringen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.