Der FuturePlan Schülerkalender: Bald deutschlandweit erhältlich

Mit dem Schulabschluss rückt nicht nur der Ernst des Lebens immer näher, auch die Vielzahl der Möglichkeiten wächst: Studieren? Eine Ausbildung machen? Oder vielleicht doch erst mal ein Jahr ins Ausland? Vor genau diesen Fragen standen vor einigen Jahren auch Schüler aus Sachsen. Sie haben daraufhin den FuturePlan ins Leben gerufen – einen Schülerkalender, der mehr kann.

Als Arbeitsmittel unterstützt er Schüler bei der täglichen Organisation und integriert das Thema Berufs- und Studienorientierung unkompliziert in ihren Schulalltag. Und das unabhängig von sozialer oder finanzieller Stellung.

FuturePlan - der Wegweiser für die Zukunft

FuturePlan ist in seiner Grundfunktion ein klassisches Hausaufgabenheft. Es bietet aber nicht nur Platz für Stundenpläne, Noten, Hausaufgaben und Notizen, sondern ist auch gespickt mit Ausbildungs- und Studienangeboten aus der Region. Außerdem finden sich Checklisten und Tipps rund um das Thema „Berufliche Zukunft“ im Heft.

Mit derart vielfältigen Inhalten dient der FuturePlan Schülerkalender als kompakte Starthilfe und zugleich Begleiter auf dem Weg ins Studium, die Ausbildung oder auch das Ausland. Ergänzt wird er durch das FuturePlan Ausbildungsportal – die webbasierte Erweiterung des Schülerkalenders mit Ausbildungsangeboten aus ganz Deutschland – und die FuturePlan App, die mobilen Zugriff auf das Portal erlaubt. Alle Produkte rund um FuturePlan stehen Schülern kostenlos zur Verfügung und ermöglichen so einen schwellenlosen Zugang zu Bildung.

FuturePlan ab dem Schuljahr 2014/2015 deutschlandweit

Der FuturePlan Schülerkalender wird – zusammen mit den Endjahreszeugnissen – immer kurz vor den Sommerferien verteilt. Und zwar an öffentlichen Hauptschulen, Realschulen und Mittelschulen sowie Oberschulen und Gymnasien. Für das Schuljahr 2013/2014 gab es ihn bereits in neun Bundesländern. Darunter Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern, Niedersachsen, Bremen und Hamburg. Ab dem Schuljahr 2014/2015 wird der FuturePlan deutschlandweit verteilt, mit einer Auflage von 1,3 Millionen Heften. Für jedes Bundesland wird es dabei regionsspezifische Ausgaben geben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.