„Klartext – Der Polit-Talk“ – Jugendliche diskutieren mit Landtagsabgeordneten

Wann? 27.06.2014 18:00 Uhr bis 27.06.2014 20:00 Uhr

Wo? Bar Paradox, Alaunstraße 51, 01099 Dresden DE
Dresden: Bar Paradox | Dresden, 23.06.2014 – Am 27.06.2014 wird in der „Bar Paradox“ in der Dresdner Neustadt ab 18:00 Uhr Klartext gesprochen. Sächsische Vertreter der Parteien CDU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke stehen Jugendlichen Rede und Antwort. Veranstalter sind das FuturePlan Team und der Förderverein Sächsischer Schülervertretungen e. V.

Noch vor den sächsischen Landtagswahlen am 31.08.2014 sollen Jugendliche bei „Klartext – Der Polit-Talk“ zu Wort kommen. Selbst, wenn sie noch keine Stimmberechtigung haben und nicht wählen dürfen. Dabei soll nicht hochtrabend über Politik gesprochen werden, sondern es geht um die Jugendlichen und das, was sie wirklich bewegt. In entspannter Atmosphäre bietet der Polit-Talk Raum für einen Austausch auf Augenhöhe und alle Fragen, die den Jugendlichen auf dem Herzen liegen. Zum Beispiel „Nutzen Politiker eigentlich Facebook und Co.?“ oder „Wie sehen Sie die Zukunft für Jugendliche in Sachsen?“

Folgende sächsische Vertreter der genannten Parteien werden anwesend sein:

Patrick Schreiber (CDU)
Henning Homann (SPD)
Benjamin Karabinski (FDP)
Valentin Lippmann (Bündnis 90/Die Grünen)
Annekatrin Klepsch (Die Linke)

Der Eintritt ist kostenlos.

Die Veranstalter

FuturePlan – FuturePlan ist eine Marke der AdScads GmbH. Zum Produktportfolio gehört der FuturePlan Schülerkalender, welcher seit dem Schuljahr 2011/2012 Schüler in ganz Sachsen an öffentlichen Oberschulen und Gymnasien in der eigenen Region kostenlos bei der Suche nach einem passenden Ausbildungs- und Studienplatz unterstützt. FuturePlan ist im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung Partner des LandesSchülerRates Sachsen.

Förderverein Sächsischer Schülervertretungen e. V. – Dies ist ein gemeinnütziger Verein. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schülervertretungsarbeit des LandesSchülerRates Sachsen und der bestehenden KreisSchülerRäte und aller untergegliederten Schülervertretungsstrukturen in Sachsen finanziell und personell zu fördern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
43
Mirjam Grahmann aus Dresden | 23.06.2014 | 09:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.