Deutsche Schüler im Drogenwahn? Jugendliche diskutieren beim 2. „Klartext – Der Polit-Talk“ mit Experten über Crystal Meth und Co.

Dresden: Bar Paradox | Dresden, 14.11.2014 – „Klartext – Der Polit-Talk“ geht in die zweite Runde. Zum Thema „Meth & Co. – zwischen Leistungskick und Absturz“ treffen Jugendliche am 25.11.2014, um 18:00 Uhr, in der Bar Paradox in der Dresdner Neustadt auf ein Podium, das keine Fragen offen lässt. Initiatoren des Polit-Talks sind das FuturePlan Team und der Förderverein Sächsischer Schülervertretungen e. V.

Bei „Klartext – Der Polit-Talk“ werden Themen in der Art und Weise angesprochen, wie es sich sonst keiner traut – offen, klar und provokativ. Ziel ist es, Jugendliche politische sowie gesellschaftliche Themen authentisch näher zu bringen und sie an der Diskussion aktiv teilhaben zu lassen.

Drogenkonsum zum kommenden Thema zu machen, geht aus der aktuellen Diskussion in den Medien hervor. Jugendliche jeder sozialen Herkunft greifen immer früher zu Drogen, um ihren Alltag zu meistern. In der Politik wird hitzig darüber debattiert, ob Drogenkonsum mit einer Legalisierung oder einem Verbot besser kontrolliert werden kann. Doch die Frage nach dem „Warum“ kommt zu kurz, ist aber viel entscheidender. Genau darum soll es in diesem Polit-Talk gehen.

Neben einem Arzt, Polizisten, Vertreter aus der Politik und einem Drogenberater wird ein ehemaliger Drogenkonsument an diesem Abend zu Gast sein. Ganz in Klartext-Manier können die Teilnehmer alle Fragen stellen, die ihnen zu diesem Thema auf der Seele brennen.

Konrad Degen, Mitveranstalter und Vorsitzender des Fördervereins Sächsischer Schülervertretungen e. V., erklärt: „Zu unserem ersten Polit-Talk im Juni 2014 spürten wir das rege Interesse von Jugendlichen an aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen. Doch die Politik beantwortet ihnen diese Fragen oft nur unzureichend und bezieht junge Menschen nicht genügend mit ein. Bei uns passiert das nicht! Hier stehen die Jugendlichen im Mittelpunkt.“

Datum: 25.11.2014, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Bar Paradox, Alaunstraße 51, 01099 Dresden

Der Eintritt ist kostenlos.


Die Veranstalter

FuturePlanFuturePlan ist eine Marke der AdScads GmbH. Das Unternehmen unterstützt Schüler und Studenten mit Produkten der Marke FuturePlan crossmedial und kostenlos bei ihrer Zukunfts- und Karriereplanung. FuturePlan ist im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung Partner des LandesSchülerRates Sachsen.

Förderverein Sächsischer Schülervertretungen e. V.
– Dies ist ein gemeinnütziger Verein. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schülervertretungsarbeit des LandesSchülerRates Sachsen, der bestehenden KreisSchülerRäte und aller untergegliederten Schülervertretungsstrukturen in Sachsen finanziell und personell zu fördern.

Hauptsponsor: AOK Plus

Gefördert durch: Sächsische Jugendstiftung, Landeshauptstadt Dresden – Jugendamt

Partner: Bar Paradox, Dreh Auf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.