Borussia Dortmund mit Interesse an Davy Klaassen?

Die "gelbe Wand" im Dortmunder Signal-Iduna Park. (Foto: Peter Fuchs via flickr.com / CC BY 2.0)

Die Transferplanungen von Borussia Dortmund sind noch nicht abgeschlossen. Neben einem Stürmer sieht man sich generell nach sinnvollen Verstärkungen um. Ein potenzieller Kandidat könnte nun Davy Klaassen sein, der auf dem Zettel des BVB stehen soll.

In weniger als einer Woche startet Borussia Dortmund bereits in die neue Saison, wenn der BVB in der Europa League-Qualifikation auf den Wolfsberger AC trifft. Doch noch ist der Kader nicht vollständig, da man noch nach einem geeigneten Ersatzstürmer für Pierre-Emerick Aubameyang sucht. Aber nicht nur nach einem Angreifer, sondern auf jeder Position schauen sich die Borussen nach Verstärkungen um. In den Niederlanden scheint man nun einen potenziellen Neuzugang bei Ajax Amsterdam mit Davy Klaassen gefunden zu haben.

Talentierter Spielmacher im Visier

Klaassen ist in der Eredisivie als ein hochtalentierter Offensivakteur bekannt, der von der „Acht“ bis zur falschen „Neun“ jede Position in Zentrale bekleiden kann. Der gerade erst 22-jährige ist Nationalspieler der Niederlande und ist bei vielen europäischen Spitzenklubs auf dem Zettel. In der abgelaufenen Saison schaffte er es in 30 Partien auf 15 Scorerpunkte und steigerte seinen Marktwert auf 8,5 Millionen Euro. Mit technisch versierten Spielweise, Torgefahr und dem Auge für die Mitspieler könnte der Mittelfeldspieler zu einer echten Waffe unter Thomas Tuchel werden. Fraglich aber ob man in dem ohnehin überbesetzten Mittelfeld noch eine weitere Verstärkung holen will.

Hier geht es zur Gerüchteküche der Bundesliga.

View image | gettyimages.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.