Medion Akoya P57581 Monitor bei Aldi: Ein Schn├Ąppchen?

Viele Discounter bieten immer wieder mal g├╝nstige Varianten zu technischen Ger├Ąten an. Ein Blick lohnt sich (Foto: Viktor Mildenberger_pixelio.de)

Vor etwa zwei Wochen gab es den Bildschirm schon in den Aldi Nord-Filialen zu erwerben. Ab morgen gibt es Medion Akoya P57581 Monitor nun auch bei Aldi S├╝d f├╝r 199 Euro. Ist dieser Preis gerechtfertigt und ist ein Kauf empfehlenswert?

Der 27 Zoll gro├če Bildschirm verf├╝gt ├╝ber drei Jahre Herstellergarantie. Er ist mit einer Full-HD-Aufl├Âsung ausgestattet und bietet damit ein kontrastreiches Bild. Am Monitor sind diverse Anschl├╝sse vorhanden, das Geh├Ąuse ist aus Kunststoff und das Design rahmenlos. Au├čerdem besitzt der Aldi-Monitor LED Backlight und zwei integrierte Lautsprecher. Es gibt eine mehrsprachige Men├╝f├╝hrung, sowie diverse Personalisierungs- und Einstellungsm├Âglichkeiten. Zum Gesamtpaket geh├Âren zudem ein Bildschirmfu├č, VGA-Kabel, Audiokabel, Netzadapter und ein Netzkabel.

Gutes Angebot

Der Aldi-Monitor eignet sich perfekt f├╝r das Home-Office oder f├╝r B├╝ros. Er bietet alles m├Âgliche an, wenn man beispielsweise Kinder hat, k├Ânnen sie ab und zu Spiele darauf spielen. Die zahlreichen Einstellungsm├Âglichkeiten bewirken eine leichte Anwendung des Monitors. Mit der Full-HD-Aufl├Âsung kann man sich auch Bilder und Videos in perfekter Qualit├Ąt anschauen. Der Medion Akoya P57581 Monitor besitzt auch viele externe Anschl├╝sse. Preislich ist der Akoya P57581 Monitor von Medion bei Aldi mit hohen Kosten verbunden, aber trotzdem ein gutes Angebot. Durch die vielen Dinge, die das Aldi-Monitor anbietet, ist es durchaus zu empfehlen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen f├╝r Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
4.243
Erster Geschichtenerz├Ąhler aus Naumburg (Saale) | 28.11.2015 | 17:50  
1.229
Dr. Reinhard Sp├Ârer aus Langenhagen | 08.12.2015 | 12:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.