Brexit: Was ändert sich jetzt für Deutschland?

Großbritannien ist aus der EU ausgetreten. (Foto: Pixabay)

Großbritannien hat über seinen Austritt aus der Europäischen Union abgestimmt. Das Ergebnis: Das Land hat mit einer Mehrheit für den Austritt aus der EU gestimmt. Welche Konsequenzen hat dieser Auftritt für die EU und speziell für Deutschland ?

Die Briten haben gestern beim Brexit für den Ausstieg aus der Europäischen Union gestimmt. Das ist ein schwerer Rückschlag für die EU. 51,9 Prozent stimmten für den Austritt, 48,1 Prozent für einen Verbleib in der EU. England und Wales haben dabei laut “heute” für den Austritt gestimmt, Nordirland und Schottland für einen Verbleib. Diese Entscheidung wird für Großbritannien, aber auch für die EU erhebliche Folgen haben. Durch den Brexit können laut Schätzungen durch Euroabwertungen mehrere Billionen Euro vernichtet werden. Umgerechnet auf die 508 Millionen EU-Bürger wären das circa 13.000 Euro pro EU-Bürger. In ganz Europa würden dadurch die Preise drastisch ansteigen und im Gegenzug Arbeitsplätze verloren gehen.

Deutschland ist zweitgrößter Verlierer

Als weitere Konsequenz des Brexit wird befürchtet, dass der Austritt neben Großbritannien vor allem Deutschland schwer trifft. Es ist das leistungsstärkste Land der EU und zahlt am meisten Geld nach Brüssel. Durch den Brexit muss Deutschland laut “Web” viel Geld nach Brüssel schicken, was die Folge hat, dass Gelder dafür durch Steuererhöhungen oder durch Kürzungen öffentlicher Investitionen, wie beispielsweise Schulen, hereingeholt werden müssen. Großbritannien ist außerdem der drittgrößte Handelspartner Deutschlands und durch den Austritt werden Handelsgeschäfte durch Zölle und mehr Bürokratie viel teurer, weshalb circa drei Prozent der Wirtschaftsleistung von Deutschland dadurch zurückgehen könnte. Durch den Austritt Großbritanniens kann auch unsere Sicherheit bedroht werden. Dadurch, dass das Land nicht mehr zur EU gehört, haben diese keinen Zugang mehr zu wichtigen Datenbanken der EU, zum Beispiel für die Terroristenbekämpfung. Aber auch der EU wird durch den Austritt wichtige Informationen für unsere Sicherheit vorenthalten. Welche Konsequenzen sich durch den Austritt ergeben, wird sich erst in den nächsten Wochen und Monaten ergeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.