033838775 - Vorsicht, wenn diese Nummer anruft

Vorsicht vor unseriösen Anrufen! (Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Unerlaubte Werbeanrufe, sogenannte Cold Calls, werden immer häufiger. Derzeit ist vermehrt von Anrufen zu lesen, in denen von einem Lotterievertrag und dessen Kosten die Rede ist. Lesen Sie hier, was zu tun ist, falls Sie einen Anruf der Nummer 033838775 erhalten.

Bei einem Anruf von der Nummer 033838775 werden die Betroffenen am Telefon entweder aufgefordert, einen Lottovertrag abzuschließen oder darauf hingewiesen, sie wären diesen bereits eingegangen und müssten ihn nun kündigen. Es wird damit gedroht, dass monatlich 89,90€ anfallen, wenn der Angerufene nicht kündigt. Ein Geschädigter berichtet, dass sein Geburtsdatum und seine Adresse dem Anrufer auf Nachfrage bekannt waren. Nun sollte er seine Kontonummer am Telefon bestätigen.

Bußgeld bis 300.000 Euro

Auf der Webseite der Bundesnetzagentur ist zu lesen, dass derartige Anrufe (Cold Calls) unrechtmäßig sind, wenn nicht vor dem Anruf schon die Einwilligung in Telefonwerbung vorliegt. Bei Zuwiderhandeln kann das Bußgeld bis zu 300.000 Euro betragen.

„Kein Anschluss unter dieser Nummer“

Viele Opfer werden trotzdem mehrmals täglich angerufen – teilweise einige Tage lang. Ein häufiger Ablauf des Anrufs ist, dass der Anrufer sofort auflegt, wenn das Gespräch angenommen wird oder sobald der Angerufene nachfragt, um was es geht. Wenn Betroffene versuchen, die Nummer zurückzurufen, hören sie lediglich „Kein Anschluss unter dieser Nummer“ bzw. „kein Verbindungsaufbau möglich“. Man vermutet daher, dass es sich um einen „Bot“ handelt – also ein Programm, das ohne menschliches Eingreifen handelt. Dieses prüft, ob eine Nummer aktiv ist und zu welchen Zeiten das Telefon abgenommen wird.
Auf http://www.wemgehoert.de/ kann man sich über bestimmte Telefonnummern informieren. Dort bewerten angerufene Personen die Gefährlichkeit des jeweiligen Anrufs. Für die Nummer 033838775 liegt sie bei über 90 Prozent.

Was können Sie tun?

Opfer von Cold Calls geben den Tipp, bei einem solchen Anruf nicht „Ja“ zu sagen. Sonst besteht die Gefahr, dass dem Angerufenen dies als Vertragsbestätigung ausgelegt wird. Besser: einfach auflegen. Zudem wird empfohlen, bei der Bundesnetzagentur eine Beschwerde einzureichen und sich dazu Name bzw. Firma und Nummer des Anrufers zu notieren sowie das angebotene Produkt. Ein Beschwerdeformblatt oder Online-Formular finden sie hier.
Falls Ihr Telefonanschluss über die FRITZ!Box läuft, können Sie hier nachlesen, wie Sie eine Rufnummer selbstständig sperren können. Da die Anzahl der Cold Call- Nummern sich stetig vergrößert, ist es natürlich unmöglich, alle verdächtigen Nummern erkennen zu können. Wenn die Nummer erneut angezeigt wird, sollten Sie nicht ans Telefon gehen. Grundsätzlich ist es wichtig, derartigen Anrufen misstrauisch zu begegnen, sich zu keinem „Ja“ am Telefon nötigen zu lassen und keine persönlichen Daten herauszugeben.

Quellen:
http://www.anruf-info.de/033838775
http://www.wemgehoert.de/nummer/033838775
http://cert.uni-stuttgart.de/doc/netsec/bots.html
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.