Totale Mondfinsternis: Blutmond erobert heute den Himmel

Der Blutmond 2014 (Foto: ArturoYee/flickr, CC BY 2.0)

Am 15. April 2014 kommt es zu einem außergewöhnlichen Spektakel, das vielleicht auch in Deutschland zu sehen ist. Ein sogenannter Blutmond ist zur Abendstunde am Firmament zu sehen. Doch während sich Hobby-Fotografen über die totale Mondfinsternis freuen, fürchten andere, dass dahinter ein schlechtes Omen steckt.

Für Fans vom Mond und den Gestirnen, steht dieser Termin schon lange im Kalender: Am Dienstag, den 15. April 2014, kommt er zur totalen Mondfinsternis. Ein Spektakel, das nur selten zu beobachten ist und dieses Jahr der Fall ist. Über eine Stunde lang verschwindet dann der Mond im Kernschatten der Erde. Dabei kommt es zu der interessanten Färbung des Mondes: er erstahlt blutrot! Hobby-Fotografen freuen sich daher bereits über diesen Abend und das atemberaubende Motiv, das nicht täglich geschossen werden kann.

Schlechtes Omen?

In Deutschland stehen die Chancen jedoch schlecht, den Blutmond im Himmel zu beobachten. Ein Blick nach oben lohnt sich aber trotzdem – sollte der Blutmond nicht zu sehen sein, haben wir zumindest noch den strahlenden Vollmond. Die beste Sicht auf die totale Mondfinsternis haben unter anderem die Bewohner von Nord- und Südamerika, sowie in Australien. Was auf die einen eine Faszination ausübt, erinnert andere an düstere Legenden, woran vor allem die rote Farbe des Mondes Schuld hat. Interessante Mythen dazu kann man auf „News.de“ nachlesen. Aktuelle Verschwörungstheorien drehen sich – wie so oft – um das Ende der Welt. Demnach soll der heutige Blutmond ein Vorbote des nahenden Weltuntergangs sein.

Hier gibt es einige tolle Fotos zum Thema "Blutmond":










0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
27.395
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 15.04.2014 | 14:38  
6.807
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 16.04.2014 | 18:24  
27.395
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 16.04.2014 | 18:57  
6.807
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 18.04.2014 | 08:51  
27.395
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 18.04.2014 | 09:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.