Helge Schneider (Pretty Joe) präsentierte seine neue Show in Dortmund!

Helge Schneider (Pretty Joe)
Dortmund: Westfalenhalle | Dafür hat er seine neue siebenköpfige Band „Die Dorfschönheiten“ fein herausgeputzt, in der sich diesmal langjährige Weggefährten wie Peter Thoms (Percussion), Carlos Boes (Blasinstrumente), Sandro Giampiedro (Gitarre), Schöntrommler Willy Ketzer sowie die beiden „Neuen“ Kai Struwe am Bass und Rainer Lipski, "frisch vom Arbeitsamt gecastet" an den Tasten die Töne zuspielen.
Neben den Hits seines neuen Albums „Sommer, Sonne, Kaktus“, mit dem der Komiker erstmals die Spitze der deutschen Album Charts eroberte, spielte Helge und seine Freunde auch wieder alte Klamotten wie Katzeklo und Texas.
Frontmann Helge (Pretty Joe) der von seinem Vorgänger nicht nur den Sinn für Humor, sondern auch das musikalische Talent geerbt hat, widmete sich ausgiebig seiner neuen spanischen Gitarre und glänzt auch an vielen anderen Instrumenten wie Klavier, Trompete, Quetschkommode oder panischer Flöte. Zwischen den Liedern kredenzte Teekoch Bodo seinem Meister feinsten Theatertee und erzählte uns ein paar unglaublich wahre Geschichten. Auch Superstar und Stimmungstänzer Sergej Gleithman zeigte uns seine neuesten Steps.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.