Dortmund : Lindenhorster Straße - 32 Jährige verstirbt nach schwerem Unfall - .

Dortmund: Stadtgebiet | Die Polizei in Dortmund teilt in ihrer Pressemitteilung ( laufende Nr. 1561 ) vom 03.11.2014/04:16 Uhr mit :

- " Nach einem schweren Verkehrsunfall in Dortmund, Lindenhorster Straße verstarb eine junge Frau am Sonntagabend im Krankenhaus.
Am Sonntag, dem 02.11.2014, gegen 19:23 Uhr, befuhr eine 32-jährige Dortmunderin mit ihrem Pkw Opel die Lindenhorster Straße in Richtung Innenstadt. Aus bisher nicht bekannten Gründen kam sie nach links von ihrem Fahrstreifen ab. Anschließend geriet sie auf eine Mittelinsel. Dadurch überschlug sich ihr Pkw (Alleinunfall). Die junge Frau konnte schwer verletzt von den Rettungskräften geborgen werden. Sie verstarb 2 ½ Stunden später in einem Dortmunder Krankenhaus.
Die Staatsanwaltschaft Dortmund erhielt Kenntnis. Der zuständige Richter des Amtsgericht Dortmund ordneten die Beschlagnahme der Leiche, die Sicherstellung des Pkw und eine Blutprobe an.
Der vermutliche Sachschaden liegt bei ca. 6.100 Euro.
Während der Unfallaufnahme war die Lindenhorster Straße gesperrt " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.