Zons komplett unter Denkmalschutz

Zons unter Denkmalschutz
Dormagen: Zons |

Dormagens Bürgermeister Hoffmann hatte allen Grund zur Freude, denn endlich wurde die Stadt Zons komplett unter Denkmalschutz gestellt.

Ob dies alle Einwohner der ca.200 historischen Gebäude freut, ist eine andere Frage. Kulturell gesehen ist es jedoch ein großer Schritt für das kleine mittelalterliche Städtchen am Niederrhein. Die ehemalige Zollfeste Zons, wird jedes Jahr von mehreren hundertausend Besuchern bevölkert und besichtigt. Wunderschön anzusehen sind die alten Bauten, die bislang nur zu einem Drittel als Denkmäler registriert waren. Zons hat neben den schönen historischen Gemäuern und seiner interessanten Geschichte auch künstlerisch einiges zu bieten.

Besonders gerne denke ich da an die Vorweihnachtszeit, in der man an 3 aufeinander folgenden Wochenenden, den ebenfalls "historischen Sketch""Dinner for one op Kölsch", mit den talentierten Darstellern, Friedhelm Spitzenberg und Beate Rademacher ansehen kann. Hierzu begibt man sich in ein weiteres altes Gebäude, der Gaststätte "Zum alten Fährhaus" bzw. "Zur Rheinfähre", welches ebenfalls eine bewegte Geschichte hat.
2
2
3
2
3
1
3
2
2
2
1
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
2.085
Manfred Hermanns aus Hamburg | 31.01.2014 | 12:15  
1.189
Elisabeth van Langen aus Köln | 31.01.2014 | 20:04  
27.406
Shima Mahi aus Langenhagen | 09.03.2014 | 21:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.