Dinner for one - op Kölsch

Miss Züff
Dormagen: Zons |

Was kann sich ein Künstler mehr wünschen, als ausverkaufte Veranstaltungen?

Bereits Wochen vor der diesjährigen Premiere war "Dinner for one - op Kölsch" in dem Festungsstädtchen Zons ausverkauft. Das Restaurant "Zur Rheinfähre", welches auf eine 300 jährige Geschichte zurückblicken kann, stellte die Räumlichkeiten zur Verfügung. Beate Rademacher, die seit langem dieses Stück spielt, hat in diesem Jahr einen neuen Partner. Den Part des "Schäng" übernahm Friedhelm Spitzenberg und er brillierte auf elegante Art und Weise. "Miss Züff" wurde von ihm mit Getränken versorgt und er übernahm gekonnt den Part von z.B. Kardinal Frings, Dumm’se Tünn oder Schäfers Nas. Jedem Urkölner natürlich bestens bekannte Persönlichkeiten.

Auch ein Seitenhieb an den Bischof von Limburg ließ der "imaginäre Kardinal Frings" hören und Lachsalven und Zwischenapplaus waren den Schauspielern sicher.

Passend zum 1.Advent spendierten Miss Züff und Diener Schäng den Gästen eine Runde Glühwein.

Am 15.12. und 22.12. wird das Stück wiederholt und ist jetzt schon wieder so gut wie ausverkauft. Doch wie man hören konnte, kann man die kleine Truppe für eigene Veranstaltungen buchen und spätestens im nächsten Jahr sind sie wieder in Zons.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.