Überzeugenden Teamleistung der LG Zusam in Augsburg - Andreas Beck und Bettina Sattler mit Topplatzierungen

Josef Sapper, Mario Leser, Christina Kratzer, Andreas Beck, Fabian Munz und Wenzel Kurka
Donauwörth: Wald | Beinahe nahtlos ging im Läuferlager der LG Zusam der Wechsel vom Cross auf die Straße über die Bühne. Obwohl die äußeren Bedingungen nicht ganz optimal waren zeigten sich die LG-Läufer beim 45. Augsburger AOK-Straßenlauf über vermessene zehn Kilometer bestens aufgelegt. Mit hervorragenden 33:29 Minuten verbesserte Andreas Beck nicht nur seine bisherige Bestzeit um fast eine Minute sondern belegte im Feld der insgesamt 259 Teilnehmer einen ausgezeichneten vierten Platz. In der parallel durchgeführten Wertung für die Kreismeisterschaften wurde der 28-jährige Mertinger Vizemeister. Auf Platz zwölf folgte Teamkollege Josef Sapper, der sich in 34:59 Minuten ebenfalls enorm steigern konnte. Zusammen mit Wenzel Kurka (23. Platz in 36:11 Minuten) landete das Topteam der LG Zusam in der Mannschaftswertung in 1:44:39 Minuten hinter der TG Viktoria Augsburg auf dem zweiten Platz. Einmal mehr imponierte der 57-jährige Bernhard Gottschalk mit einer Glanzleistung. In 36:36 Minuten lief er auf Gesamtplatz 27 durchs Ziel und sicherte sich überlegen den Sieg bei den Männern der Altersklasse M55. Weitere Bestzeiten gingen auf das Konto von Mario Leser (31. Platz in 36:48 Minuten) und Fabian Munz (66. Platz in 39:58 Minuten).
Ebenso gut in Szene setzen konnten sich die Läuferinnen der LG Zusam auf der flachen, schnellen Rundstrecke durch den Siebentischwald. Banales Seitenstechen bremste auf den letzten Kilometern Bettina Sattler aus und verhinderte eine bessere Zeit. Dennoch durfte die 40-jährige Sportlerin mit starken 39:21 Minuten und Platz vier der Frauenwertung sehr zufrieden sein. Nebenbei erhielt sie als Zugabe noch den Kreismeistertitel Mittel- und Nordschwabens. Mit Christina Kratzer steht schon die nächste Topläuferin der LG Zusam in den Startlöchern. Die 24-jährige Langenreichenerin erzielte bei ihrem zweiten Start beachtliche 41:00 Minuten und ließ auf Platz 87 viele ihre männlichen Kollegen hinter sich. Ausgezahlt hat sich auch für Anna Hambach das anstrengende Wintertraining. In 48:35 Minuten war die Wertinger Grundschullehrerin nicht nur schnell wie nie sondern trug auch zum zweiten Platz der Damen in der Mannschaftswertung bei.
Weitere LG-Ergebnisse auf einen Blick:

Treuchtlingen
10 km: Männer: 108. Englmaier Helmut 49:24 min.

Augsburg
5 km: 31. Robert Coroiu 22:22 min.
10 km: 242. Dieter Horn 58:20 min.
Mannschaftswertung: 5. Gottschalk, Leser, Munz 1:53:22 std.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.