Tobias Gröbl durchbricht 14 Minuten Schallmauer

Donauwörth: Stadion | Eine Woche nach den Deutschen Meisterschaften beeindruckte Tobias Gröbl (LG Zusam) mit einem grandiosen 5000 Meter Rennen beim Flanders Cup Meeting in Ninove/Belgien. Im B-Lauf durchbrach er als Zweitplatzierter in 13:57,28 Minuten erstmals die Schallmauer von vierzehn Minuten und verbesserte sowohl seine Bestzeit wie auch den bisherigen LG-Rekord um mehrere Sekunden. Mit dieser Leistung rangiert er in der aktuellen Deutschen Bestenliste auf Platz Neun.
In Kürze beginnt nun für den 32-jährigen Topläufer die Vorbereitung auf die Herbstsaison mit den beiden Höhepunkten Deutsche 10 Kilometer Straßenlaufmeisterschaften in Bad Liebenzell und Deutsche Marathonmeisterschaften in Frankfurt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.