Taekwondo Prüfung im Taekwondo Center Donauwörth

Donauwörth: TWIN Taekwondo, Kapellstr. 13 | Einige Schüler des Taekwondo Centers Donauwörth standen vergangene Woche zur Gürtelprüfung an. Jeder Taekwondoler leistet nach bestimmten Zeitabständen und bestimmter Leistungsvoraussetzung Gürtelprüfungen ab. Der Gürtel signiert den aktuellen Leistungs- und technischen Wissensstand.

Die Schüler müssen je nach Gürtelfarbe in den Disziplinen Hyong, Bruchtest und Verteidigung ihr Können demonstrieren. Bei Hyong müssen sie eine Form mit festgelegten Hand und Fußbewegungen laufen. Beim Bruchtest müssen sie je nach Gürtelfarbe ein oder mehrere Bretter mit der festgesetzten Technik zerschlagen. Ebenso müssen sie verschiedene Verteidigungstechniken vorzeigen, wie z.B. sich von Griffen befreien, selber den Angreifer festnehmen, Faustschläge oder Tritte Abwehren und Kämpfen ohne Kontakt. Der freie Kampf indem ohne Kontakt gekämpft wird, beansprucht eine hohe Disziplin und Selbstkontrolle des Schülers.
Alle Disziplinen werden ausgiebig trainiert bevor der Meister (Lehrer) den Schüler zur Prüfung vorschlägt.

Folgende Schüler haben den nächsten Gürtelgrad erreicht:

Erste Prüfung 9. Kup:
Cemre Aydin
Daniel Löffler
Moritz Rohr
Robin Bock

Zum Gelbgurt:
Robert Gidion
Niklas Trefzger
Timur Arslan

Zum 7. Kup:
Ina Krippner
Jonas Krippner
Max Pfahler
Tobias Wagner

Zum Grüngurt:
Rico Seefried
Stella Heiß
Julia Buhn

Wir gratulieren den Kindern zu den bestandenen Prüfungen und ihren gezeigten Leistungen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.