Sieg für Tobias Gröbl zum Auftakt der 38. Donau-Rieser Jedermannslaufserie

Seit sieben Jahren gewinnt Tobias Gröbl alle Jedermannsläufe an denen er teilnimmt - auch in Harburg dominierte er mit einem Start-Ziel-Sieg
Donauwörth: Wald | Früh morgens Regen, der jedoch kurz vor dem Start aufhörte, ansonsten aber angenehme Herbsttemperaturen sorgten zum Auftakt der 38. Donau-Rieser Jedermannslaufserie in Harburg für gute Wettbewerbsbedingungen. Ohne Probleme mit der Zeitumstellung fanden sich pünktlich um zehn Uhr insgesamt 360 Teilnehmer zum „Karablauf“ ein.
Gut aus den Startlöchern kamen die Läufer der LG Zusam, die mit dem Seriensieger der vergangenen sieben Jahre Tobias Gröbl erneut den schnellsten Teilnehmer stellten. In einer eigenen Liga laufend setzte sich der 30-jährige Itzinger bereits wenige Meter nach dem Start des 10,4 Kilometer langen Hauptlaufes vom Rest des Feldes ab und hatte im Ziel satte zwei Minuten Vorsprung. Ausgezeichnete 34:00 Minuten auf der sehr anspruchsvollen bergauf- und bergab führenden Karabstrecke unterstrichen, dass sich der Deutsche Crossmeister des Jahres 2012 schon zu Beginn des Wintertrainings in einer beachtlichen Verfassung befindet. Auf Platz sieben hinterließ mit Wenzel Kurka ein weiterer LG-Läufer einen starken Eindruck. Nahe an die besten zehn heran lief auch Routinier Georg Weger, der als Fünfzehnter die Ziellinie überquerte. Kräftig in der Spitzengruppe mitmischen konnten zudem Mario Leser, Werner Friedel, Fabian Munz und Willi Königsdorfer. Der 17-jährige Tim Klein überzeugte als schnellster Jugendläufer in den Reihen der LG Zusam mit dem 34. Platz in 43:46 Minuten. Ihren Spaß hatten auch die weiteren LG-Läufer, die den Jedermannsläufen teils Trainings-, teils Wettkampfcharakter beimessen.
Bereits eine Woche zuvor erfreuten Georg Weger und Christine Heindl beim 50. Nordschwabenlauf in Gundelfingen. Auf der rund zehn Kilometer langen Rundstrecke erreichte Georg Weger im Gesamteinlauf in 37:46 Minuten den fünften Platz und Christine Heindl wurde in 51:58 Minuten Siebte der Frauenwertung.
Alle LG-Ergebnisse auf einen Blick:

Harburg
10,4 km: 1. Tobias Gröbl 34:00 min.; 7. Wenzel Kurka 39:55 min.; 15. Georg Weger 41:30 min.; 21. Mario Leser 42:43 min.; 23. Werner Friedel 42:49 min.; 34. Tim Klein 43:46 min.; 41. Fabian Munz 44:54 min.; 46. Willi Königsdorfer 45:11 min.; 65. Andreas Schlamp 47:18 min.; 88. Martin Hammerl 49:38 min.; 93. Hermann Schäffler 50:01 min.; 100. Peter Deißer 50:47 min.; 162. Helmut Englmaier 57:25 min.; 169. Franz Steichele 58:16 min.; 212. Dieter Horn 65:46 min.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.