Läufer der LG Zusam laufen auch in Wemding vorne weg - Tobias Gröbl und Bettina Sattler mit drittem Tagessieg

Weit über 100 Läufe haben Franz Steichele und Willi Königsdorfer bei der Donau-Rieser Jedermannslaufserie schon absolviert
Donauwörth: Wald | Wemding war am zurückliegenden Wochenende die vorletzte Station der diesjährigen Jedermannslaufserie, mit der die LG Donau-Ries seit nunmehr 39 Jahren erfolgreich Hobby-, wie auch Vereinssportler zum Laufen aktiviert. Insgesamt 322 Teilnehmer waren beim „Lauf zum Märchenwald“, der als einer der schwersten Läufe innerhalb der Serie gilt, auf den beiden Rundstrecken vertreten.
Wie schon eine Woche zuvor dominierten auf der anspruchsvollen 10,1 Kilometer langen Hauptlaufstrecke die Läufer der LG Zusam. Nach ihren jeweils dritten Tagessiegen streben sowohl Tobias Gröbl als auch Bettina Satter dem Gesamtsieg der Jedermannslaufserie entgegen.
Ein einsames Rennen gegen die Uhr lief Tobias Gröbl, der die auf einigen Abschnitten veränderte Strecke in 32:48 Minuten bewältigte. Im Ziel lag er damit über zwei Minuten vor dem Zweiten Johannes Estner vom TSV Nördlingen. Andreas Beck, der in Kürze für die LG Zusam starten wird, auf Platz Drei, Mario Leser als Vierter, sowie Thomas Eser (6. Platz), Bernhard Hopfner (8. Platz), Wenzel Kurka (10. Platz) und Senior Georg Weger als Zwölfter untermauerten die derzeitige Dominanz der LG Zusam. Auch die besten Nachwuchsläufer tragen mit Tim Klein oder Fabian Munz das LG-Trikot.
Im weiblichen Bereich mischt Bettina Sattler die Männerwelt auf. In Abwesenheit ihrer Hauptkonkurrentin Katharina Kaufmann sicherte sich die 40-jährige Physiotherapeutin als 26. des Gesamteinlaufes den dritten Tagessieg in der Frauenwertung.
Ein Ausflug ins fränkische Wendelstein endete für die 11-jährige Sophie Scharfensteiner mit einem Erfolgserlebnis. Im Hochsprungwettbewerb ihrer Altersklasse überquerte die Realschülerin herausragende 1,45 Meter und lag damit fast 20 Zentimeter vor der Zweitplatzierten.

Alle LG-Ergebnisse auf einen Blick:
Wemding
Hauptlauf: 10,1 km: 1. Tobias Gröbl 32:48 min.; 4. Mario Leser 38:25 min.; 6. Thomas Eser 39:21 min.; 8. Bernhard Hopfner 39:38 min.; 10. Wenzel Kurka 39:44 min.; 12. Georg Weger 40:35 min.; 26. Bettina Sattler 42:10 min.; 27. Tim Klein 42:15 min.; 29. Fabian Munz 42:21 min.; 49. Werner Friedel 43:58 min.; 58. Ludwig Friedel 44:43 min.; 67. Florian Schmid 45:17 min.; 87. Andreas Schlamp 47:18 min.; 112. Willi Königsdorfer 50:08 min.; 128. Helmut Jindra 51:48 min.; 164. Gerti Morenweiser 54:35 min.; 176. Christine Heindl 55:38 min.; 183. Helmut Englmaier 56:48 min.; 185. Tobias Steige 57:24 min.; 191. Franz Steichele 57:59 min.; 213. Dieter Horn 61:31 min.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.