54. Scharlachrennen (Goldene Daniel Peitsche)

Letztes Jahr errang Simone Blum mit Flying Boy als erste Frau die Goldene Daniel Peitsche. Auch dieses Jahr beim 54. Scharlachrennen um die Doldene Daniel Peitsche konnte sich die Amazone Stefanie Boniberger mit Limerick im Stechen gegen die Männer Konkurrenz durchsetzen. Die Bayerische Meisterin aus Pfaffenhofen startete als letzter im stehen und blieb Fehlerfrei und kassierte nur zwei Strafpunkte wegen Zeitüberschreitung. Während die anderen drei Herren Ulrich Schröder, Maximilian Ziegler und Hans-Peter Konle allesamt patzten.
Insgesamt hatten sich vier Reiter mit einer fehlerfreien Runde für das Stechen im Großen Preis der VARTA Storage GmbH qualifiziert. In der abschließenden feierlichen Siegerehrung nahm Stefanie Boniberger als Siegerin die Goldene Daniel-Peitsche aus den Händen von Rudolf Grenzebach aus Hamlar entgegen und freute sich riesig über diesen grandiosen Sieg.
Turnierleiter Siegfried Mitzel war mit (54. Scharlachrennen) 4 Tagen von 24. bis 27. Juli 2014 und den Ergebnissen der Veranstaltung voll zufrieden.
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.