Klimafreundliche Exkursion zu den Allgäuer Altbautagen in Kempten

(Foto: privat)
Am vergangenen Samstag reiste eine 10-köpfige Gruppe Donauwörther Bürger unter der Leitung der städtischen Energiebeauftragten Bettina Höhenberger-Scherer mit der Deutschen Bahn nach Kempten zu den überregional bekannten Altbautagen. Eingeladen dazu hatte erneut die Große Kreisstadt Donauwörth, um sanierungswilligen Bürgern eine Möglichkeit zu geben, sich zum Thema Energetische Sanierung von Wohnhäusern zu informieren. Hilfreich und sehr unterhaltsam war der geführte Messerundgang mit dem bekannten Energieexperten Klaus Röthele vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!). Er erläuterte die Neuigkeiten und Möglich-keiten zum Thema energetische Sanierungsmaßnahmen an Alt- und Bestandsbauten. Anschließend konnten die Teilnehmer das Veranstaltungsgelände erkunden und sich selbst informieren.
Die Stadt Donauwörth freute sich sehr über die positive Resonanz der teilnehmenden Bürger.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und anderen Energiethemen gibt im Stadtbauamt Donauwörth Bettina Höhenberger-Scherer (Tel. 0906 789-157, E-Mail: bettina.hoehenberger-scherer@donauwoerth.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.