Energieeffiziente Gebäudesanierung - Vortragsveranstaltung der Stadt Donauwörth fand regen Anklang

Am 18.02.2016 fand in Kooperation zwischen der Stadt Donauwörth und der VHS Donauwörth ein weiterer Vortrag zum Thema „Energieeffizientes Bauen und Sanieren im Wohnhaus“ statt. Nach der Begrüßung durch die Energiebeauftragte der Stadt Donauwörth, Bettina Höhenberger-Scherer, referierte der Energieexperte Klaus Röthele vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) zum Thema „Beleuchtung-keine Überraschung beim Lampenkauf“.

Röthele informierte dabei sehr anregend und praxisbezogen, welche Lampen am Markt sind. Er verglich LED-Lampen mit Glühlampen und Energiesparlampen hinsichtlich Energieeffizienz, Helligkeit, Lichtfarbe, Farbwiedergabe und Wärmeabstrahlung. Zudem führte er Versuche mit den verschiedenen Lampenarten durch. Als Fazit erklärte er, welche Art der Beleuchtung in welcher individuellen Situation sinnvoll ist.

Nach und auch schon während des Vortrages stiegen die Zuhörer in eine lebhafte Diskussion mit dem Referenten ein und stellten viele Fragen, die zur Zufriedenheit aller beantwortet werden konnten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und anderer Energiethemen gibt im Stadtbauamt Donauwörth Bettina Höhenberger-Scherer (Tel. 0906 789-157, E-Mail: bettina.hoehenberger-scherer@donauwörth.de).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.