100 Jahre Know-how: Landrat Rößle ehrt langjährige Mitarbeiter

Das Bild zeigt von links die Dienstjubilare Michaela Stoll, Andrea Zinsmeister, Marcus Dums, und Elisabeth Halbmeir zusammen mit Landrat Stefan Rößle.
Über einen Erfahrungsschatz von gesamt 100 Jahren verfügen vier Mitarbeiter/innen des Landratsamtes Donau-Ries, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feiern können. Landrat Stefan Rößle bedankte sich im Rahmen einer kleinen Feier bei Michaela Stoll, Andrea Zinsmeister, Marcus Dums und Elisabeth Halbmeir für deren langjährige, engagierte Arbeit. Alle vier Mitarbeiter/innen haben sich in den vergangenen Jahren umfangreiches Wissen angeeignet, das für die Behörde wertvoll ist, aber auch zur Kundenzufriedenheit beiträgt.

Michaela Stoll war nach ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten viele Jahre im Bereich Personenstands- und Ausländerwesen tätig. Ihr nunmehriges Aufgabengebiet an der Infozentrale des Landratsamtes umfasst u. a. die Begrüßung der Kunden und Auskunftserteilung, Einkauf und Verwaltung verschiedener Artikel für den Arbeitsbereich, Mitarbeit in der Hausverwaltung sowie beim Fuhrpark- und Sitzungsmanagement.

Andrea Zinsmeister begann im Jahr 1983 ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten am Landratsamt Donau-Ries. Vor Antritt ihres Erziehungsurlaubs war sie einige Jahre in der Kämmerei tätig. Heute ist Andrea Zinsmeister als Sachbearbeiterin im Fachbereich Sozialwesen für Bildungs- und Teilhabeleistungen zuständig.

Marcus Dums begann seine Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt bei der Regierung von Schwaben. Im Jahr 2001 wechselte er an das Landratsamt Donau-Ries und war dort zunächst als Sachbearbeiter im Bereich Kommunalrecht tätig. Als Leiter des Fachbereiches Immissionsschutz, Abfallrecht ist er heute zuständig für immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren sowie den Vollzug des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes.

Elisabeth Halbmeir
wurde im Jahr 1989 am Landratsamt Donau-Ries eingestellt und war bis zu Beginn ihres Erziehungsurlaubes in der Kreiskasse beschäftigt. Seit nunmehr 15 Jahren ist sie im Fachbereich Humanmedizin tätig. Ihr obliegen Tätigkeiten im Haushaltswesen und in der allgemeinen Verwaltung des Gesundheitsamtes sowie in der Tuberkulosefürsorge.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.