Unterstützung für Flüchtlinge Landkreis stellt Asylbetreuerin ein

Brigitte Anders
Für die neu angekommenen Asylbewerber treten in der für sie zunächst völlig fremden Umgebung eine Reihe unterschiedlichster Fragen auf. Aber auch viele Bürgerinnen und Bürger möchten ihre Hilfe anbieten und erkundigen sich nach entsprechenden Möglichkeiten.

Zur Unterstützung der Asylbewerber und Koordination der Hilfsangebote hat nun der Landkreis eine Asylbetreuerin eingestellt. Frau Anders ist zunächst grundsätzlich für die Noterstaufnahme „Kaserne Donauwörth“ zuständig. Sie ist Ansprechpartnerin für das Gesundheitsamt, für Facharzttermine sowie für die Kleiderkammer in der Kaserne. Gleichzeitig ist sie auch erste Anlaufstelle und Ansprechpartnerin für interessierte Bürger, die sich im Rahmen der Unterstützung für die Asylbewerber einbringen möchten.

Frau Anders betreut ab 24.11.2014 die Asylbewerber in der Kaserne zunächst ehrenamtich. Ab 01.01.2015 erhält sie einen Arbeitsvertrag beim Landkreis, wobei der Landkreis die entstehenden Kosten im Rahmen der Rückerstattung von der Regierung von Schwaben wieder zurück erhält.

Frau Anders ist zunächst am Montag und Mittwoch in der Kaserne in Donauwörth in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr vor Ort. Ansonsten ist Frau Anders per Handy unter der Rufnummer 0174/8162738 erreichbar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.