ÖDP Donau-Ries feiert „kein Atomkraftwerk an der Landkreisgrenze“ und bittet um Mitmachen bei der Earth Hour 2015

Die Ökologisch-Demokratische Partei feiert einen „historischen Erfolg", so ÖDP-Kreisvorsitzender Johannes Thum. Die Streichung des Atomkraftstandortes Pfaffenhofen a. d. Zusam jährt sich zum 15. Mal. Bis zum Jahr 2000 waren in Bayern fünf Standorte für ein zusätzliches Atomkraftwerk reserviert: Pleinting (bei Vilshofen, Landkreis Passau), Marienberg (Rosenheim), Viereth (Bamberg), Grafenrheinfeld (Schweinfurt) und in unmittelbarer Nähe zum Landkreis Donau-Ries in Pfaffenhofen a. d. Zusam (Dillingen). Die Staatsregierung sträubte sich damals gegen wiederholte Forderungen kommunaler Gremien, diese Standorte zu streichen. Der Passauer ÖDP-Politiker Urban Mangold hatte die Idee, gegen die reservierten Standorte in Bayern eine direktdemokratische Aktion zu starten. Mit dem Volksbegehren „Kein neues Atomkraftwerk in Bayern“ sollte der sogenannte Standortsicherungsplan gestrichen werden. Mit Erfolg: „Die CSU scheute eine Volksabstimmung über die Atomenergie und kapitulierte überraschend schnell. Gleich nach der Sammlung der 25.000 Zulassungsunterschriften lenkten Staatsregierung und Landtag ein und änderten den Standortsicherungsplan. Die AKW-Standorte wurden gestrichen“, so Thum. Er hofft auf eine vorzeitige Stilllegung der beiden hochgefährlichen Reaktorblöcke in Gundremmingen, deutlich vor den geplanten Abschaltjahren 2017 bzw. 2021.

Die ÖDP bittet die Bevölkerung im Landkreis Donau-Ries bei der neunten Earth Hour mitzumachen: Am kommenden Samstag schalten von 20:30 bis 21:30 Uhr weltweit Millionen von Menschen das Licht aus. Unzählige Gebäude und Sehenswürdigkeiten in tausenden Städten versinken dann 60 Minuten lang im Dunkeln – als globales Zeichen für den Schutz unseres Planeten. Earth Hour ist eine globale Gemeinschaftsaktion, die nachwirkt: Die Aktion motiviert weltweit Millionen Menschen dazu, umweltfreundlicher zu leben und zu handeln – weit über die sechzig Minuten hinaus. Auch im Landkreis Donau-Ries sind in Nördlingen der Daniel und in Wemding das Rathaus und die Stadtpfarrkirche in dieser Zeit nicht beleuchtet.


Quelle: http://www.wwf.de/earth-hour-2015/wo-geht-in-deuts...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.