,,Zauber der Wildbahn" (Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd)

Auf der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd stellt sich die wildlebende Tierwelt von Remstal und Stauferland ein.

Hier sind bis 31. August die Jägervereinigung Schwäbisch Gmünd und der Landesjagdverband Baden-Württemberg (LJV BW) mit der Ausstellung „Zauber der Wildbahn – Heimische Wildtiere von Remstal und Stauferland“ zu Gast. In begehbaren Großdioramen sind die Wälder des Stauferlandes und die Kulturlandschaft des Remstals mit ihrer typischen Tierwelt dargestellt.

Der Landesjagdverband informiert über die Entwicklung der Jagd und der Wildtiere sowie über die Aufgaben und Tätigkeiten der Jäger im Land. Durch die Betreuung der Jägervereinigung Schwäbisch Gmünd erhalten die Besucher kompetente Auskunft über alle Fragen zu Wild, Natur, Jagd und Jägern.

Der Treffpunkt Baden-Württemberg ist im so genannten „Erdenreich“, dem stadtnahen Gartenschaubereich im Congresscentrum zu finden.
3 2
3
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
15.130
Sandra Biegler aus Meitingen | 30.08.2014 | 20:14  
5.348
Johanna M. aus Stemwede | 30.08.2014 | 23:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.