Kuhschelle (Pulsatilla vulgaris)

Die Kuhschellen wird auch Küchenschellen, Osterblume oder Wolfspfote genannt. Ist eine Pflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse. Diese Pflanze ist giftig wird aber in der Medizin bei vielen Krankheiten angewandt. Die Stängel und die Blätter sind silbergrau behaart. Die Blätter bilden eine glockenförmige Hülle. Die Form der Blüte ähnelt eine Glocke oder Kuhschelle daher der Name.
13
2 11
1 13
9
1 10
10
1 11
27
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
37.636
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 11.03.2014 | 12:44  
18.042
Elena Sabasch aus Hohenahr | 11.03.2014 | 13:04  
16.907
Petra Kinzer aus Meitingen | 11.03.2014 | 13:11  
8.113
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 11.03.2014 | 13:17  
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.03.2014 | 18:22  
15.163
Gerhard Priester aus Daleiden | 11.03.2014 | 19:28  
14.989
Sandra Biegler aus Meitingen | 11.03.2014 | 21:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.