Kreislauf des Lebens! (Vom Ei bis zum Schmetterling)

Zuerst sind da sehr viele Eier die winzig klein an einer dünnen Ast gelegt werden. Die Raupen schlüpfen etwa 2 Wochen nach der Eiablage und durchlaufen fünf Stadien. Die schlüpfende Raupen sind am Anfang schwarz, bekommen dann orange Flecken an den Seiten und verfärben sich aber in zunehmendem Alter immer mehr nach grün. Ausgewachsen sind sie entweder komplett grün, oder grün mit schwarzen Ringen. Sie haben gelb gefärbte Warzen, aus denen einige wenige schwarze Haare wachsen. Erwachsene Raupen erreichen eine Länge von 60 bis 70 mm. Im Spätsommer spinnen sich die Raupen des Kleinen Nachtpfauenauges zwischen Ästen und Stängeln in einen festen Kokon ein. Die Schmetterlinge leben nur für kurze Zeit zum Eier legen und nehmen keine Nahrung auf. Der Kreislauf des Lebens beginnt von vorne.
3
1
1
3
3
4
2 4
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
7.748
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 11.06.2015 | 10:56  
7.748
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 11.06.2015 | 10:58  
8.106
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 11.06.2015 | 12:47  
620
Reinhard Reiter aus Meitingen | 11.06.2015 | 14:19  
586
Reinhard Naumann aus Marburg | 11.06.2015 | 21:04  
78.416
Ali Kocaman aus Donauwörth | 12.06.2015 | 23:59  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 13.06.2015 | 06:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.