Auf Spurensuche im Kartäusertal

Geopark Ries-Führer Kurt Kroepelin bietet am Sonntag, 27. März, eine Führung zu den Mühlen im Kartäusertal an. Bei dieser naturkundlichen Wanderung lernen die Teilnehmer die reiche Vergangenheit dieses abgelegenen Tals kennen und begeben sich auf Spurensuche nach abgegangenen Mühlen und Höfen.

Treffpunkt ist um 14 Uhr der Wanderparkplatz nördlich des Weilers Anhausen an der Abzweigung DON 1 zum Karlshof. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Für Erwachsene kostet die zweistündige Führung 5 €, für Schüler und Studenten 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sind frei. Es wird um Anmeldung bis 26. März unter Tel. 09081/22852 oder Mail kkroepelin@freenet.de gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.