Theatergruppe der Hans-Leipelt-Schule führt die Komödie „Die Juden“ auf

Anlässlich des 70. Jahrestages der Verurteilung und der Hinrichtung Hans Leipelts hat sich die Theatergruppe der Hans-Leipelt-Schule Donauwörth zu Ehren unseres Namensgebers ein ganz besonderes Stück auf den Spielplan geschrieben.
Bereits 200 Jahre vor dem Kampf Hans Leipelts gegen das judenfeindliche NS-Regime hatte sich – für seine Zeit sehr untypisch – der berühmte deutsche Dichter und Dramaturg Gotthold Ephraim Lessing in seinen Werken für Toleranz gegenüber den anderen Weltreligionen und im Besonderen für das Volk der Juden eingesetzt. So schrieb er noch vor seinem bekannten Drama „Nathan, der Weise“ (1779) den als Komödie einzuordnenden Einakter „Die Juden“ (1749). Dabei hat der Gutsverwalter Martin Krumm seinen Gutsherrn, den Baron, mit Hilfe eines Kumpans überfallen. Beide haben sich mit Bärten getarnt, die sie wie typische Juden aussehen lassen, um den Verdacht von sich abzulenken. Ein Reisender vereitelt allerdings die Tat und wird zum Dank vom Baron auf dessen Gut eingeladen. Krumm will sich an dem Reisenden rächen und stiehlt ihm seine silberne Tabakdose. Dieser hält die Dose für verloren gegangen. Doch die Allgemeinheit verdächtigt – wie immer – die Juden des Diebstahls …
Die jüngsten Ereignisse in Frankreich, Dänemark, im Nahen Osten wie auch in Deutschland sowie der Umgang mit Flüchtlingen zeigen, dass Lessing und seine Hauptanliegen, Toleranz dem Fremden gegenüber und Dialogbereitschaft, nicht an Aktualität verloren haben.
Die Theatergruppe der Hans-Leipelt-Schule möchte alle Interessierten sehr herzlich zu den Aufführungen des sehr unterhaltsamen Stücks am Mittwoch (15.04.2015) um 9:00 Uhr und um 11:30 Uhr und am Freitag (17.04.2015) um 19:00 Uhr in der Aula der Hans-Leipelt-Schule einladen. Die SchauspielerInnen, die für die Proben sogar einige Tage der Osterferien opfern, um sich den letzten Schliff zu holen, würden sich zusammen mit den Leiterinnen der Schulspielgruppe, Elena Vogt und Bernadette König, über zahlreichen Besuch sehr freuen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.