Theater Donauwörth - Der Name der Rose - eine tolle (wenn auch nasse) Premiere

Donauwörth: Freilichtbühne am Mangoldfelsen | Es war wieder eine eindrucksvolle Premiere, die Wolfgang Schiffelholz mit seinem Team vom Theater Donauwörth, seinen Gäste bot. Gespielt wurde das anspruchsvolle Stück "Der Name der Rose".
Eindrucksvoll zeigten die Schauspieler was in ihnen steckt und sie brauchen keinen Vergleich mit den großen Bühnen zu scheuen. Sie waren alle super.
Von der ersten bis zur letzten Minuten boten sie spannende Unterhaltung auf höchstem Niveau und zeigten dabei (wie auch die Premierengäste), dass sie jeder Witterung stand halten, denn nach der Pause öffnete Petrus seine Schleußen und es goss aus vollen Rohren. Nichts desto trotz hielt alle (Premierengäste wie die Schauspieler) durch und wurden am Ende mit lang anhaltendem Beifall belohnt.

Deshalb mein Tipp (inzwischen schon längst kein Geheimtipp mehr) für einen schönen Theaterabend, besucht die Donauwörther Freilichtbühne. Karten könnt Ihr online bestellen. Alle Info`s zum Theater, dem Kartenverkauf dgl. gibt es auf der Homepage des Vereins unter www.theater-donauwoerth.de
2
2
2
3
3
2
2
3
1 3
2
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
78.416
Ali Kocaman aus Donauwörth | 30.06.2014 | 00:01  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 03.08.2014 | 22:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.