Solidaritätsaktion an der Ludwig-Bölkow-Berufsschule

Bild v. l.. Uwe Schmid, Ralf Abtmayr, Juliane Kirschke mit Ben, Sarah Blessing, Thomas Trescher, Winfried Schiffelholz (Foto: Nadine Kristen)
Ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind sich die Schüler/-innen der Ludwig-Bölkow-Schule, Staatliche Berufsschule Donauwörth. Deshalb ist es mittlerweile zur guten Tradition geworden, dass die Klassensprecher/-innen einmal jährlich bei ihren Mitschülern um Spenden bitten, die dann an bedürftige Personen bzw. Organisationen weitergeleitet werden. In diesem Schuljahr erreichte man die beachtliche Summe von 1.000,00 Euro.

Die drei gewählten Schülersprecher/-innen entschieden mit den beiden Verbindungslehrern StR Uwe Schmid und StR Thomas Trescher daraufhin, wie die Gelder verwendet werden sollten. Dieses Mal entschied man sich, die Summe zu teilen. Ein Betrag von 500,00 Euro ging an Ben Kirschke aus Blindheim, der seit seiner Geburt an einem verkürzten Bein leidet und dringend Geld für eine helfende Operation benötigt. Die Initiative hierzu ging von der ersten Schülersprecherin und angehenden Bürokauffrau Sarah Blessing aus, die ihren Beruf bei Wagner Transporte erlernt. Gemeinsam mit dem baldigen Großhandelskaufmann Ralf Abtmayr (Ausbildungsbetrieb: Stengel Bauzentrum) und dem zukünftigen Schreiner Florian Jung (Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Hermann) wurde auch vereinbart, die weiteren 500,00 Euro an ein Waisenhaus in Tansania zu spenden. Der Kontakt dorthin wurde durch eine Lehrerin der Berufsschule hergestellt, deren Tochter dort derzeit ein freiwilliges soziales Jahr ableistet.

Bei der Entscheidung über die Verwendung der Spenden war den Schülersprechern/-innen und den Verbindungslehrern vor allem wichtig, einen Teil in der Region zu belassen und auch zu wissen, dass die Spendengelder dort ankommen, wo sie benötigt werden. Den jungen Ben lud man dann mit seiner Mutter in die Ludwig-Bölkow-Schule zur Spendenübergabe ein, wo die Freude über die angebotenen Süßigkeiten mindestens genau so groß war, wie über den Scheck.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.