REWE Asbach-Bäumenheim hat ein Herz für Bedürftige

Tafel. Caritas freut sich über Aktion der REWE Kette.

Donauwörth (mg/pm). Die alljährlich stattfindende Aktion der REWE wurde auch dieses Jahr wieder vom REWE-Markt in Asbach-Bäumenheim und dem Marktleiter Ernst Wolfshöfer und seiner Stellvertretung Claudia Kapfer unterstützt. Kontakt stellt wie immer Marianne Wagener, Vorstandsfrau der Caritas und Gruppenleiterin der Tafel neben Ina Färber, her. Die Kunden konnten eine Spendentüte mit Grundnahrungsmitteln für 5 € für Bedürftige erwerben. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an die Spender, so Caritas-Geschäftsführer Martin Gaertner, der die Spendentüten entgegen nahm. Die gesammelten Waren wurden an die Tafelausgabestelle Asbach-Bäumenheim übergeben und bereits verteilt, so Marianne Wagner. Das Tafelteam bedankte sich für die durchgeführte Sammelaktion, die bereits seit einigen Jahre treu stattfindet.

Bedürftige Familien oft mit Kindern

Betont wurde nochmals von REWE und der Caritas die Wichtigkeit, dass bedürftige Familien, darunter befinden sich ca. 50 % Kinder, von der Tafel Hilfe durch ehrenamtliche Helfer/innen und spendende Märkte erhalten. Nur so können viele das Weihnachtsfest mit Freude und Zuversicht genießen. Die Hilfe, so Gaertner, kommt genau da an, wo sie notwendig ist, denn wir prüfen jeden Kunden auf Bedürftigkeit.

Im Übrigen gibt es in der Region etliche Firmen und Märkte, darunter auch der REWE-Markt in Asbach-Bäumenheim, die die Tafel das ganze Jahr, wöchentlich, mit Lebensmitteln unterstützen, so Wagner,
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.