Premiere in Donauwörth: "Leberkäs und Leichenstarre" im Cinedrom

Der kauzige Kommissar Bachmeier (re.) und sein Kollege Hopfinger wollen den Fall klären!
Donauwörth: Cinedrom |

Die charmante Krimikomödie "Leberkäs und Leichenstarre" feiert Premiere im Cinedrom Donauwörth am So, 28.06. um 18:00 Uhr.

Notarzt- und Polizeiaufgebot, Leichenobduktion, Tankstellenüberfall, Explosionen. Der Film „Leberkäs und Leichenstarre“ verspricht alles zu haben, was eine Krimikomödie braucht. Dabei scheint der Fall verzwickt: Graf Fridolin von Bangeberg (Karlheinz Bange) wird hinterhältig ermordet. Nun liegt es an dem kauzigen Kommissar Jürgen Bachmeier (Jürgen Sprenzinger) und seinem Kollegen Martin Hopfinger (Martin Spengler) den Mord aufzuklären.

Über vier Jahre drehten Regisseur Michael Richter und seine Filmcrew den sehenswerten Streifen. Ausgefallene Schauplätze wie das edle Schloss Haldenwang bei Günzburg, eine waschechte Gefängniszelle der Polizeistation Zusmarshausen, ein explodierendes Firmengelände in Wörleschwang und eine Pathologie, die im Schlachthaus einer Metzgerei gedreht wurde, runden den Charme dieser bayerisch-schwäbischen Independent-Produktion ab.

Nicht immer hat aber alles so geklappt, wie es sich das Filmteam vorgestellte: „Man könnte sagen, dass wir total improvisiert haben!“ Oft änderte Richter am Vorabend des Drehs noch einmal die Dialoge. Auch viel Situationskomik ist dabei. Und nach etwa der Hälfte der Dreharbeiten schrieb der junge Filmemacher sogar einen Großteil des Drehbuchs um. „Das war selbst wie eine Art knifflige Ermittlungsarbeit, wie man Neues mit bereits Gedrehtem kombiniert!“

Nun kommt der kultverdächtige Streifen auch nach Donauwörth: Am Sonntag, den 28.06. um 18:00 Uhr steigt das Premieren-Event im Cinedrom Donauwörth. Neben dem Regisseur werden auch die beiden Hauptdarsteller vor Ort sein, um von den Dreharbeiten zu berichten und für Fotos und Autogramme zur Verfügung zu stehen.

Wer die Kinokarten gleich online bestellen will, hat hier die Möglichkeit dazu:
www.cinedrom.de

Der Film wurde von der FSK ab 6 Jahren freigegeben, d.h. familienfreundlicher Kinospaß ist garantiert!

Mehr zum Film finden Sie im Internet unter www.leberkaes-krimi.de sowie auf der facebook-Seite www.facebook.com/leberkaeskrimi u.a. mit vielen Hintergrundinformationen und Gewinnspielen.

Hier der offizielle Trailer zum Film:

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.