Platz der Freundschaft (Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd)

Aalen - Cervia Städtepartnerschaft seit 2011 Aalener Spion
Auf dem Weg vom ,,Himmelsgarten", durch Himmelsleiter (Wald) zum ,,Erdenreich" sah ich einige interessante Skulpturen.
Der Platz der Freundschaft ist eine Installation von Holzskulpturen, welche im Jahr 2012 anlässlich der 20- jährigen Partnerschaft des Ostalbkreises mit der Provinz Ravenna im Rahmen des ,,Blühenden Mai" in Cervia/Italien präsentiert wurde. Jede Holzskulptur stellt ein typisches Symbol der Partnerstädte und-gemeinden aus dem Ostalbkreis dar.
Der Ostalbkreis und neun Städte und Gemeinden aus dem Ostalbkreis pflegen seit vielen Jahren lebendige, partnerschaftliche Beziehungen zu ihren Partnerstädten in der Provinz Ravenna.

Aussteller:
Der ,,Platz der Freundschaft" wurde von Ostalbkreis zusammen mit den Sculturies initiiert. Bei den Sculturies handelt es sich um eine lose Gemeinschaft von Vertretern verschiedener Berufe, die eines gemeinsam haben - Schnitzen in Holz.
1
1
1
1
1
2
2
2
2
1
2
1
1
2
2
2
2
2
1 2
1
2
1
1
1
1
2
2
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
57.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.08.2014 | 22:15  
12.162
Erika Walther aus Augsburg | 30.08.2014 | 19:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.