Kinder der 12 Stämme wieder in Deutschland

Die Schweizer Behörden haben sehr schnell gehandelt und dem Kreisju-gendamt Donau-Ries am Freitagabend die Kinder überstellt. Das Jugendamt hat die Kinder an der Schweizer Grenze abgeholt und wieder in Pflegefamilien bzw.
Jugendhilfeeinrichtungen untergebracht. Zu den Umständen des Verschwindens können vom Landratsamt keinerlei Aussagen gemacht werden. Das Verfahren läuft nach wie vor beim Familiengericht in Nördlingen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.