Bezirkstagspräsident Reichert als einziger Vertreter Schwabens im Rat der Gemeinden und Regionen Europas

Jürgen Reichert
Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert ist für die kommenden drei Jahre der einzige Vertreter aus Bayerisch-Schwaben in der Deutschen Sektion des Rats der Gemeinden und Regionen Europas. Der schwäbische Bezirkstagspräsident wurde nun für die Wahlperiode 2015 bis 2018 in den Hauptausschuss des Rats gewählt. Sein Stellvertreter ist Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main.

Der Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) (Council of European Municipalities and Regions - CEMR) ist eine europaweite Organisation der kommunalen und regionalen Gebietskörperschaften. Im RGRE sind 57 nationale Kommunalverbände aus 41 europäischen Ländern (Sektionen) zusammengeschlossen. Ziel ist es, die kommunalen Anliegen auf europäischer Ebene zu kommunizieren.

Neben dem derzeitig aktuellen Thema, das alles überschattet - der Flüchtlingsproblematik, die gerade die Kommunen vor große Herausforderungen stellt - werden auch andere wichtige kommunalrelevante Aspekte der europäischen Agenda im Rat behandelt, so beispielsweise die Digitalisierung auf kommunaler Ebene. Als überzeugter Vertreter des europäischen Gedankens und der Zusammenarbeit zwischen europäischen Regionen zeigte sich Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert sehr erfreut über die Wahl. Der Bezirk Schwaben unterhält selbst Partnerschaften mit dem französischen Departement Mayenne und der rumänisch-ukrainischen Region Bukowina.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.